item8a2a1 item8a1

CSC

CKK

AOK

Leitfaden für Grenzgänger

2.2.

Der Inhalt des Arbeitsvertrages

Arbeitgeber und Arbeitnehmer müssen sich mindestens über Folgendes einigen:

Es ist allerdings ratsam, noch weitere Bedingungen festzulegen, wie beispielsweise:

Je präziser der Arbeitsvertrag ausgestellt ist, je umfangreicher seine Bestimmungen, umso eingeschränkter ist auch die Möglichkeit des Arbeitgebers, von seinem Direktionsrecht (S. 26) Gebrauch zu machen, und die vertraglichen Bestimmungen zu seinen Gunsten auszulegen.

Grundsätzlich gilt ferner: verstößt eine vereinbarte Bedingung gegen das Gesetz, ist nur diese spezifische Vereinbarung nichtig, nicht aber der Rest der Vertragsvereinbarung. Das Gleiche gilt wenn tarifrechtliche Bestimmungen, bzw. wenn betriebliche Kollektivvereinbarung dem, was abgemacht wurde, entgegenstehen, und die Parteien tarifgebunden sind. (S. 7). Ansonsten gilt die völlige Gestaltungsfreiheit der Vertragspartner.

In diesem Rahmen können wir verständlicherweise nur auf einige wenige Punkte in Kurzform eingehen.

item7

Arbeitsrecht

Soziale Sicherheit

Steuerrecht

Über uns

PDF-Version

Links & Infos

Nützliche Links und Infos

Kontakt

Stand: 16.11.2012

PDF-Version

Home

Impressum

Inhalt

Kontakt

Impressum

Bevor Sie Ihren Arbeitsvertrag unterschreiben, zögern Sie nicht ihn der CSC vorzulegen. Eventuellen Problemen kann somit im Vorfeld begegnet werden.

brochureinterim423

Home